Angebote zu "Letztes" (20 Treffer)

Kunst-Stücke auf Holz -- Santorini - Letztes Licht
11,90 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Ob im Rechteck oder Quadrat, jedes dieser Bilder schmückt Eure Wand oder besondere Plätze als Aufsteller z.B. auf Schreibtisch, Kommode, Regal … Möchtet Ihr mit mir auf Reisen gehen – quer durch Bayern oder doch lieber etwas ferner oder gar ins Land der Meditation? Es ist für Jeden etwas dabei - Fotomotive auf Holz (MDF) für ein ansprechendes, individuelles Ambiente Aufhängung (Öse) auf der Rückseite, siehe Foto. Gerne gewähre ich bei größerer Abnahme Rabatt – bitte anfragen!! Materialien MDF-Platte, Foto auf Fotopapier, Kleber, Plastiköse Herstellungsart fotografiert, entwickelt, gedruckt, gesägt, gebohrt, beklebt handgefertigt – daher können kleine Unterschiede auftreten GrößeMaßeGewicht Format 12,5 x 12,5 cm - Dicke ca. 16 mm – Gewicht ca. 190 g

Anbieter: DaWanda - Kunst
Stand: 30.05.2018
Zum Angebot
Kunst-Stücke auf Holz -- Kreta - Letztes Licht
11,90 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Ob im Rechteck oder Quadrat, jedes dieser Bilder schmückt Eure Wand oder besondere Plätze als Aufsteller z.B. auf Schreibtisch, Kommode, Regal … Möchtet Ihr mit mir auf Reisen gehen – quer durch Bayern oder doch lieber etwas ferner oder gar ins Land der Meditation? Es ist für Jeden etwas dabei - Fotomotive auf Holz (MDF) für ein ansprechendes, individuelles Ambiente Aufhängung (Öse) auf der Rückseite, siehe Foto. Gerne gewähre ich bei größerer Abnahme Rabatt – bitte anfragen!! Materialien MDF-Platte, Foto auf Fotopapier, Kleber, Plastiköse Herstellungsart fotografiert, entwickelt, gedruckt, gesägt, gebohrt, beklebt handgefertigt – daher können kleine Unterschiede auftreten GrößeMaßeGewicht Format 12,5 x 12,5 cm - Dicke ca. 16 mm – Gewicht ca. 190 g

Anbieter: DaWanda - Kunst
Stand: 30.05.2018
Zum Angebot
Der bleiche König - David Foster Wallace
1,20 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Der letzte Roman von David Foster Wallace, dem »Besten seiner Generation« In seinem letzten, posthum erschienenen Roman vollbringt David Foster Wallace das Kunststück, auf gar nicht langweilige Weise über den langweiligsten Arbeitsplatz der Welt zu schreiben: die amerikanische Steuerbehörde. Mit der ihm eigenen sprachlichen Brillanz nähert sich David Foster Wallace in diesem nachgelassenen Roman seinem Thema: Was macht strukturelle Langeweile aus einem Menschen? Als Claude Sylvanshine nach Peoria in Illinois an die IRS, die amerikanische Bundessteuerbehörde, versetzt wird, trifft er dort auf Kollegen, die mit der tagtäglichen, unüberwindbaren Monotonie ihrer Arbeit und somit ihres Lebens kämpfen. Welche Lebensgeschichten führten dazu, dass jemand mehr oder weniger freiwillig einen solchen Beruf ergreift? Der Roman erschien in den USA drei Jahre nach Wallace’ Tod und wurde zum gefeierten Bestseller. In ihm zeigt David Foster Wallace noch einmal sein ganzes Können – die unübertroffene Originalität seiner Sujets, die sprachliche Präzision, der sezierende Blick auf die Unzulänglichkeiten menschlicher Gesellschaft und der immer präsente Humor. »Einer der schrägsten, traurigsten und eindringlichsten Romane, die ich je gelesen habe« The Guardian »Atemberaubend brillant, lustig, unerträglich und elegisch« The New York Times »Wallace bestechendster Roman« Time

Anbieter: trade-a-game
Stand: 15.06.2018
Zum Angebot
The Sixth Sense
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinderpsychologe Malcolm Crowe befindet sich gerade selbst in einer schweren Identitätskrise (schwerer, als er denkt), als der Fall eines Schuljungen, der behauptet, Tote sehen zu können, seine ganze Aufmerksamkeit gefangen nimmt. In dem selben Maße, in dem Crow Zugang zu dem zunächst unnahbaren Patienten gewinnt, entfernt er sich von seiner eigenen Umwelt. Als er schließlich zu der Überzeugung gelangt, dass der Junge mit seinen Visionen recht hat, macht er noch eine weitere, ungleich erschreckendere Entdeckung. Wieder einmal nimmt sich Hollywood-Schwergewicht Bruce Willis eine Auszeit vom ´´Stirb langsam´´-Tagesgeschäft, um in einem Kunststück für den Cineastenmarkt Profil und Renommee zu pflegen. Mit dem Unterschied, dass der scheinbar ´´kleine Film´´ in punkto Kassensturz das letzte ´´Stirb langsam´´-Sequel um Längen zurückließ und Oscarnominierungen im Block kassierte. Passend zur immer noch heftig rollenden Horrorwelle: Der gruseligste Film des Jahres (wenn nicht Jahrzehnts).

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.06.2018
Zum Angebot
Die Entdeckung der Currywurst. Großdruck
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Eine Liebesgeschichte von zeitgeschichtlicher Gleichniskraft.´´ Walter Hinck in der ´FAZ´ In Erinnerung an seine Kindheit macht sich der Erzähler auf die Suche nach der ehemaligen Besitzerin einer Imbissbude am Hamburger Großneumarkt. Er findet die hochbetagte Lena Brücker in einem Altersheim und erfährt die Geschichte ihrer ´´schönsten Jahre´´ und wie es zur Entdeckung der Currywurst kam. Der Bogen spannt sich weit zurück in die letzten Apriltage des Jahres 1945 ... ´´Uwe Timm gestaltet eine ebenso groteske wie rührende, phantastische wie im konkreten Alltag verwurzelte Liebesgeschichte ... Er schafft auf geradezu artistische Weise ein weitverzweigtes, raffiniert montiertes und außerordentlich vergnüglich zu lesendes literarisches Kunststück.´´ Detlef Grumbach in der ´Woche´

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Splitter
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Leichen in der Kunstwerk-Installation, pragmatische Beerdigungen, dilettantische Fluchtversuche oder ideologische Diskussionen auf dem Kirchhof - die Texte Irmela Mukurarindas entlarven genüsslich den Widerspruch zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Spannend, humorvoll, gleichwohl mit einem tragischen Unterton. Da ist zum Beispiel das Paar, das den Auszug seines letzten Kindes feiert - während insgeheim schon jeder für sich eigene Pläne schmiedet. Oder die Heldenfeier der Jungen Pioniere in den 1960er-Jahren, die ausgerechnet eine oppositionelle Pfarrerstocher belobigen muss. Zwischen ´´Russenliebchen´´, praktischen Erwägungen einer Trauerfeier ohne ´´Gäste´´ oder Rachegelüsten schafft I. Mukurarinda das Kunststück, spannende Geschichten mit Anspruch zu liefern, die auch noch unterhalten. Schnörkelos-direkt und pointiert. Die besten Texte sind in diesem liebevoll gestaltetem Bändchen versammelt. Für Liebhaber und für Entdecker.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Bevor ich sterbe
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´Downham gelingt das Kunststück, mit dem Thema Tod ein Buch über das Leben zu schreiben ... Der Heuler des Jahres - und das ist positiv gemeint.´ -- Myself ´´´Bevor ich sterbe´´ hat mich so getroffen wie kein andres Buch.´ -- Entertainment Weekly ´Weil Tessas Erfahrung so nachvollziehbar ist, kann man als Leser glauben, dass die letzten Seiten des Romans ein kristallklares Bild des Todes bieten.´ -- Kirkus Reviews Ihr bleibt keine Zeit, aber die Liebe Die Ärzte machen der 16-jährigen Tessa wenig Hoffnung. Ihr Kampf gegen die Leukämie scheint nach vier Jahren verloren. Doch Tessa will nicht einfach verschwinden, sie will leben - wenigstens in der Zeit, die ihr noch bleibt. Sie schreibt eine Liste, was sie noch tun will, bevor sie stirbt: einen Tag nur ja sagen, Drogen nehmen, einen Tag lang berühmt sein, etwas Verbotenes tun, einmal Sex haben. Als Adam auftaucht, ist Sex plötzlich mehr als ein Punkt auf ihrer Liste. Doch darf man lieben, wenn man stirbt? Tessa erzählt die Geschichte ihres Todes - mit unglaublicher Courage, Ehrlichkeit und voller Hoffnung. Ihr glauben wir, dass Liebe selbst das Sterben verändert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Der Ritt auf dem Zauberstab / Zilly und Zingaro
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zilly hat einen Riesenfehler gemacht: Sie hat ihr Festkleid in der Maschine gewaschen - und den Zauberstab gleich mit dazu. Jetzt zaubert er auf eigene Faust und nicht mehr das, was Zilly will. Eine Katastrophe! Da kann nur noch Kater Zingaro helfen. Endlich ist es so weit, der große Tag ist gekommen: Zilly wird beim großen Zauberfest ihre neuen Kunststücke vorzaubern! Sie ist ebenso aufgeregt wie Kater Zingaro und wäscht noch schnell ihr Festkleid. Viel zu spät merkt sie, dass ihr Zauberstab mit in der Maschine war. Jetzt fabriziert er auf ihre Zaubersprüche hin eine Verrücktheit nach der anderen. Zilly ist aufgelöst! Und Zingaro zerbricht sich den Kopf - so lange, bis er eine Idee hat. Auf abenteuerlichen Wegen schafft er es tatsächlich im letzten Moment, Zilly einen neuen Zauberstab zu besorgen. Doch dass es mit diesem Stab eine besondere Bewandtnis hat, stellt sich erst bei Zillys Auftritt heraus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.06.2018
Zum Angebot
Wasser für die Elefanten
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Letztes Jahr in Chicago: Der über 90-jährige Jacob Jankowski beobachtet, wie ein Zirkus seine Zelte aufschlägt. In ihm werden Erinnerungen an eine Zeit wach, die die beste und die schlimmste seines Lebens war ... Siebzig Jahre zuvor: Jacob steht nach dem Unfalltod seiner Eltern vor dem Nichts. Verzweifelt springt er auf irgendeinen Zug auf - und landet bei Benzinis spektakulärster Show der Welt, einem drittklassigen Wanderzirkus. Unter Artisten, menschlichen Kuriositäten, den überall hinter den Kulissen schuftenden Arbeitern und den wunderbaren Tieren der Menagerie findet Jacob rasch Freunde. Und bald verliert er auch sein Herz: an die zauberhafte Dressurreiterin Marlena - und fast gleichermaßen an Rosie, eine reizende, verfressene Elefantendame, die hartnäckig jedes Kunststück verweigert. Leider ist Rosies Sturheit in den Hungerzeiten der Großen Depression ein echtes Problem - wenn auch kein so großes wie Marlenas gefährlich eifersüchtiger Ehemann. Letztes Jahr in Chicago: Ein sehr alter Mann beschließt, noch einmal in den Zirkus zu gehen - und ein neues Abenteuer beginnt ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Du wolltest deine Sterne
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sylvia Plath und Ted Hughes verliebten sich 1956 und heirateten schon nach wenigen Monaten. Dass sie beide dichteten, war wesentlich für die Anziehung zwischen ihnen. Beide waren ehrgeizig, getrieben zu ihrer Kunst und von Herzen gewillt, sich gegenseitig zu fördern und zu fordern. Sechs Jahre lang. Bis Hughes mit einer anderen Frau ein Kind zeugte, und Plath, zermürbt von dem Balanceakt zwischen Muttersein und Schreiben, in Depressionen versank und sich schließlich im Februar 1963 das Leben nahm. Diane Middlebrook führt die Geschichte des Künstlerpaares weit über Sylvia Plaths Tod hinaus fort. Die letzten Kapitel widmet sie Ted Hughes, den die Bedeutung dieser großen Liebe und seiner Rolle als Sylvias Ehemann bis zu seinem Tod 1998 nicht losließ. Der Autorin gelingt das Kunststück, die Beziehung der beiden nirgendwo auf Fragen von Schuld und voyeuristische Details zu reduzieren. Klug und voll Umsicht arbeitet sie die Faszination wie die Nöte heraus, die ein Paar erlebt, wenn es sich im Geist so nahe ist und gleichzeitig Kunst, Alltag und Familienleben zu bewältigen hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot