Angebote zu "Peter" (26 Treffer)

Komm raus. Gesänge, Märchen, Kunststücke. - Pet...
€ 1.79 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 8, 2018
Zum Angebot
Verwüstung (eBook, ePUB)
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Schrecken des Dreißigjährigen Krieges sind über Jahrhunderte im kollektiven Gedächtnis präsent geblieben. Millionen von Menschen kamen ums Leben, manche Gegenden im heutigen Deutschland und in seinen Nachbarstaaten wurden regelrecht entvölkert. Ausgehend vom Schicksal eines schwedischen Zeitgenossen schildert Peter Englund, wie der Krieg die Kultur, die Gesellschaft und die Geschichte in Europa geprägt hat und wie er die Menschen formte, die in seinen Mahlstrom hineingezogen wurden. «Englund vollbringt das Kunststück, die Ereignisse dieses ersten europäischen Krieges von den Staubwolken zu befreien, um sie dem Leser fast greifbar nahezubringen.» Deutschlandfunk

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die wahre Geschichte von Ned Kelly
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

In seinem Roman lässt Peter Cary den 1855 geborenen australischen Outlaw Ned Kelly selber zu Wort kommen: Er ist zwölf, als sein Vater verschwindet, mit vierzehn kommt er zum ersten Mal mit dem Gesetz in Konflikt. Dann geht seine Karriere steil bergan, Pferdediebstahl, Sabotage der Gleisarbeiten, Banküberfälle, Schießereien mit der Polizei. Er ist großzügig zu den Armen, neigt er bei seinen Überfällen zu Maskerade und Farce. Doch unter der Verkleidung hat eine weiche Stelle - für seine Mutter, deren wechselnde Liebhaber er hasst, für seine Tochter, an die er seinen Lebensbericht in 13 Lieferungen richtet. Am Ende sitzt seine Gang in der Falle: er flieht und kehrt in seiner eisernen Rüstung zurück, um sich dem Gemetzel entgegenzustemmen, vergebens ... Wie seine Rüstung ist Ned Kelly eine australischer Legende. Peter Carey gelang das Kunststück, der fernen Gestalt eine Sprache voller Leidenschaft und unbändiger Wildheit zu geben. Er schuf den Roman zum australischen Mythos vom einsamen Bushranger, der zum Robin Hood des Outback wurde. Internetadressen: www.ironoutlaw.com und www.slv.vic.gov.au/slv/exhibitions/treasures/jerilderie

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
O´Bär an Enkel Samuel
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Zu seinem 75. Geburtstag schenkt uns Peter Härtling ein neues Buch In seiner Erzählung vom Großvater O´Bär und seinem dreijährigen Enkel Samuel gelingt Peter Härtling eine spielerische und anrührende Verquickung von eigenem Erleben und literarischer Fiktion - und das Porträt einer innigen Beziehung. Nicht alle Schriftsteller haben eine Familie, aber die meisten. Schriftsteller schreiben nicht immer, aber meistens. Wenn ein Schriftsteller mal nicht schreiben kann, dann kann, sofern vorhanden, die Familie der Ausweg sein, gerade wenn sie über mehrere Generationen reicht und sich auch kleine Kinder darunter finden. In diesem Fall ist es Enkel Samuel, der die Sprache lernt, die dem Schriftsteller zu fehlen scheint. Samuel findet und erfindet Wörter, liefert die aberwitzigsten Silbensprünge und Bubenstreiche und versetzt seinen Großvater in größtes Erstaunen. Die überbordende Fantasie des ´´kleinen Herrn´´ führt dem Großen die eigene Blockade vor Augen, die sich durch Reisen zu Reden und Vorträgen längst nicht mehr durchbrechen lässt. Und so gibt es nur eine Lösung: Die wunderbar inspirierenden Spannungen zwischen Kind und Greis, die wortbefreiende Komik des Alltags und die innige Beziehung beider müssen erzählt werden. Und der Enkel muss erfahren, wie wichtig er für den Großvater geworden ist. Das geschieht in fünf Briefen an Samuel, dem Kernstück dieser warmherzigen Erzählung. Peter Härtling gelingt ein Kunststück: Aus der genauen Beobachtung des Verhaltens und Sprechens eines Kleinkindes erschließt sich ihm ein Weg, von den großen Themen - Liebe, Alter, Verantwortung, Tod - zu erzählen und den Leser dabei tief zu berühren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Fiesta, Ramadan und tote Helden
€ 13.90 *
ggf. zzgl. Versand

Schon der Titel von Peter Oefeles Buch assoziiert eine Verbundenheit mit Jack Kerouacs Romanen. Dabei ist ´´Fiesta, Ramadan und tote Helden´´ nicht als Pedant zu ´´Engel, Kif und neue Länder´´ oder ´´Gammler, Zen und Hohe Berge´´ zu verstehen und er strebt einen solchen Vergleich auch nicht an. Was uns der Autor (der unter dem Pseudonym Sugar Ray schon Storys und Abhandlungen zu Musik und Literatur in Printmedien wie ´´Maskenball´´ oder ´´Zukunft heute´´ veröffentlicht hat) mit seinem Debüt vorlegt, ist ein ganz persönlicher Reisebericht - doch sollte man sich von der Bezeichnung Reisebericht nicht verwirren lassen, damit würde man dem Inhalt des Buches nicht gerecht werden. Bei ´´Fiesta, Ramadan und tote Helden´´ gelingt Peter Oefele nämlich das seltene Kunststück, eine Brücke zu schlagen: eine Brücke zwischen Reisebericht und lyrischer Betrachtung, zwischen Hintergrundwissen und dem Gefühl on the road zu sein. Den Auslöser dieses Gefühls beschreibt der Autor auf Seite 146 folgendermaßen: ´´Die Tatsache, dass ich eine Zeitlang auf einer ganz besonderen Welle des Hochgefühls surfen durfte, hat nichts mit einem bestimmten Ort zu tun, sondern einzig und allein damit, dass ich unterwegs war.´´ Europa - Afrika - Rückkehr. Die Gliederung des Buches entspricht dem Erzählaufbau, der einem in der Schule gelehrt wird: Einführung - Höhepunkt - Schluss. Und so erzählt der Autor seine Reise nach diesem klassischen Muster: mit seinem alten Mercedes-Benz von Augsburg aus über Frankreich nach Spanien bis hinunter nach Algeciras. Dort setzt er nach Afrika über, genauer gesagt nach Marokko, das zweifellos zum Highlight seiner Reise wird. Seine Faszination für diesen nahen und doch so fernen Kontinent kann man aus jedem Satz herauslesen. Und ganz nebenbei vermittelt er - mit einer für ihn selbstverständlichen Portion Humor und Respekt - Wissenswertes und Faszinierendes über Marokko und den Islam. Der Rückweg hingegen fällt vergleichsweise kurz aus und ist mit dem wehmütigen Wissen durchsetzt, bald wieder in die Mühlen des Alltags zurückzukehren. Wer schon einmal so einen Trip gemacht hat, kennt den Drang, am Anfang schnell die Kilometer herunter zu reißen, als wäre der Teufel persönlich hinter einem her. Doch je länger und weiter man von seiner Heimat getrennt ist, umso entspannter wird man und lässt die Fremde auf sich wirken. Der Reisende vergisst das Reisen und saugt das Lebensgefühl der Einheimischen in sich auf. Diesen emotional wichtigen Punkt erreicht Peter Oefele erstmals im Süden Spaniens; ab diesem Zeitpunkt befindet er sich nicht mehr auf der Flucht, sondern auf Entdeckungstour, und darüber kann er ausgezeichnet erzählen. In seinen täglichen Notizen lässt er den Leser an seinen Überlegungen teilhaben, er bringt ihm seine Befürchtungen und Wünsche näher und rundet das Ganze mit Anekdoten über Musik und das Schreiben, über Weltpolitik, Globalisierung, Rucksacktourismus, Freundschaft, den 11. September und das Grab von Jim Morrison ab. Letztlich wird auf Seite 117 geklärt, woher der Blues eigentlich stammt: ´´Aus Afrika natürlich´´! Selbstverständlich ist diese Erkenntnis mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Der Text des 200-seitigen Buches wird durch einige Fotografien und Karten der Reiseroute ergänzt. Den Abschluss bildet eine Auflistung von Unterkünften, empfohlenen Sehenswürdigkeiten, weiterführender Literatur und themenorientierter Hyperlinks. ´´Fiesta, Ramadan und tote Helden´´ sei hiermit allen Backpackern, die sich in Richtung Südeuropa aufmachen, ans Herz gelegt - ebenso wie an den Lesern, die einmal am Gefühl des ´´Unterwegsseins´´ schnuppern wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Selbsthypnose
€ 27.95 *
ggf. zzgl. Versand

Selbsthypnose ist eine hocheffektive Methode, die von jedermann erlernt werden kann. Sie hilft Menschen mit unterschiedlichen Symptomen, auch bei lang andauernden Beschwerden erstaunliche Besserungen zu erreichen und das Leben wieder selbstbestimmt und freier zu gestalten. Auf einfühlsame und gut verständliche Art geben Brian Alman und Peter Lambrou klare, schrittweise Anleitungen zu den grundlegenden Vorgehensweisen und Übungen mit Selbsthypnose. Anhand anschaulicher Fallbeispiele demonstrieren sie, wie Selbsthypnose passend zu den jeweiligen Beschwerden und Zielen eingesetzt werden kann. Alman und Lambrou haben das Kunststück fertiggebracht, ein verständliches Fachbuch für den Laien zu schreiben, das genauso gewinnbringend auch von Ärzten, Psychotherapeuten und anderen psychosozialen Helfern gelesen werden kann. Das Buch behandelt u. a. folgende Themen: Migräne - Panikanfälle - Zähneknirschen - Ekzeme - Juckreiz - Phobien - Rückenbeschwerden - Allergien und Asthma - Geburtsvorbereitung - Schmerzkontrolle - Raucherentwöhnung - Gewichtskontrolle - Schlafstörungen - Stärkung des Selbstbewusstseins.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Mathematische Zaubereien Verblüffende Tricks fü...
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt wird´s magisch im Klassenzimmer! Diese 28 zauberhaften Kopiervorlagen haben es in sich; hauptsächlich Zaubertricks rund um die Mathematik werden auch Ihre Schülerinnen und Schüler staunen und tüfteln lassen. Von der Vorhersage des Alters bis hin zu mystischen Zahlenquadraten enthält diese Sammlung auch Kunststücke ohne Mathematik, die sich ideal für die nächsten Projekttage, Vertretungsstunden, Feste, Feiern und die große Aufführung auf der Schulbühne eignen. Die Zauberkunststücke erhalten detaillierte Anleitungen, sodass die Kinder ihre selbst erbastelten Zaubertricks mit nach Hause nehmen können. 32 Seiten, mit Lösungen

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Neurowissenschaft und Philosophie
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Als der Neurowissenschaftler Maxwell Bennett und der Philosoph Peter Hacker 2003 den voluminösen Band Philosophical Foundations of Neuroscience veröffentlichten, war dies nicht nur die erste systematische Untersuchung der begrifflichen Grundlagen der Neurowissenschaften. Es war auch der Startschuß für den bis heute intensiv geführten Kampf um die Deutungsmacht in bezug auf den menschlichen Geist. Besonders kritisch fiel seinerzeit die Auseinandersetzung der beiden Autoren mit den einflußreichen Arbeiten von Daniel Dennett und John Searle aus - also mit jenen beiden Denkern, die von der neurowissenschaftlichen Seite gerne als philosophische Gewährsmänner herangezogen werden. Mit Neurowissenschaft und Philosophie ist nun das Kunststück gelungen, die vier kongenialen ´´Streithähne´´ in einem Band zu versammeln. Im ersten Teil des Buches wird das zentrale Argument von Bennett und Hacker präsentiert, das unter anderem jene begrifflichen Verwirrungen offenlegt, denen Neurowissenschaftlerallzu häufig unterliegen, wenn sie aus ihren empirischen Forschungen die bekannten weitreichenden Schlußfolgerungen etwa über das Wesen des Menschen ziehen. Der zweite und dritte Teil sind ganz der Debatte gewidmet: Auf die Einwände von Dennett und Searle folgen erneute Erwiderungen von Bennett und Hacker. Den Abschluß bildet ein kurzer Epilog von Maxwell Bennett, gerahmt wird das Ganze durch eine Einleitung und eine Schlußbetrachtung des Philosophen Daniel Robinson. Der Band zeigt vier Meister ihres Fachs in einem Duell auf höchstem Niveau, ausgetragen mit einem gehörigen Schuß Leidenschaft. Darüber hinaus bietet er eine ausgezeichnete und vor allem gut lesbare Zusammenfassung über den Stand der Dinge in einer der wichtigsten Science Battles unserer Zeit. Lebendige Wissenschaft par excellence.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Forsthaus Falkenau - Staffel 07 (3 Discs)
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Martin Rombach überzeugt seine Familie, dass eine Sonntagstour per Rad durch den Bayerischen Wald genau das Richtige sei. Unterwegs entdecken sie, dass Pilzsammler hochgiftige Knollenblätterpilze gefunden und mitgenommen haben. Die verzweifelte Suche nach ihnen beginnt. Außerdem entdeckt der Revierförster ein Wanderfalkenpaar und macht sich Sorgen um ihre Brut, da vor Jahren die wertvollen Eier geraubt wurden. Andrea hat zwischenzeitlich ihr Tiermedizinerexamen bestanden und Markus übt mit seiner Liane auf Schloss Bernried die ´´Ehe auf Probe´´, denn sie haben vor, zu heiraten. Für die Gemeinde Küblach ist nur eine Sache wichtig: Werden sie es schaffen, ´´Das schönste Dorf in Bayern´´ zu werden? Disc 1 78. Ein Fahrradausflug 79. Feuerwehrball 80. Räuber im Revier 81. Flug ins Ungewisse Disc 2 82. Die Moorleiche 83. Irren ist menschlich 84. Das schönste Dorf 85. Schlaflose Nächte Disc 3 86. Herzenswünsche 87. Kunststücke 88. Die Erbschaft 89. Unverhofft kommt oft 90. Heimlichkeiten

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Geschichte der deutschen Lyrik. Band 6: Von 194...
€ 3.80 *
ggf. zzgl. Versand

Die Zeit seit Ende des Zweiten Weltkriegs ist in der Lyrikgeschichte eine der vielfältigsten: Günter Eichs sparsame Trümmer-Gedichte wurden populär, Gottfried Benn avancierte mit seinen Gedichten und mit seiner Rede ´´Probleme der Lyrik´´ zu einem der einflussreichsten Dichter. Ingeborg Bachmann, Paul Celan, Ernst Jandl, Hans Magnus Enzensberger, Peter Rühmkorf, Durs Grünbein und Thomas Kling prägten später die vielfältige Landschaft. Hermann Korte gelingt das Kunststück, auf kleinstem Raum die Vielschichtigkeit dieser verschiedenen Strömungen (etwa auch in der Lyrik in der DDR) offenzulegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot