Angebote zu "Andrea" (7 Treffer)

Clickertraining mit Hauskatzen als Buch von And...
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Clickertraining mit Hauskatzen:Tricks, Kunststücke, Medical Training und viel Spaß mit Ihrer Katze. 1., Aufl. Andrea Amberger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Emotional Dance
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Weiblicher Till Brönner´´ wurde sie schon genannt. Kunststück, denn sie spielt Trompete und singt, und kann es auch in Sachen Charme und Lässigkeit mit dem berühmten deutschen Jazzer aufnehmen. Von Andrea Motis unschuldigem Blick auf dem Coverfoto von ´´Emotional Dance´´ sollte man sich nicht täuschen lassen: Die 21-jährige Katalonin versteht es, so überzeugend zu swingen, als wäre sie schon Jahrzehnte im Jazzgeschäft. Zu ihren Fans zählt Quincy Jones, der Andrea auf einem Festival hörte und so begeistert war, dass er sie umgehend zu sich auf die Bühne holte. Auf ihrem ersten Soloalbum für das legendäre Impulse-Label lädt Andrea Motis nun zu einem ´´Emotional Dance´´ ein. Dabei beeindruckt sie nicht nur als Sängerin und Trompeterin, sondern auch mit fünf erstaunlich reifen Eigenkompositionen, darunter die entspannte Bossa Nova ´´Matilda´´ und die flotte Hardbop-Nummer ´´Save The Orangutan´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.07.2019
Zum Angebot
We are Family! - So lebt Deutschland - Eine Zir...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zirkus Romano ist ein echter Familienbetrieb: Mama Andrea, Papa Johannes und ihre zwei Sprösslinge André und Carina begeistern das Publikum mit ihren artistischen Kunststücken. Für Mama Andrea ist das Leben nicht leicht: Der ständige Druck, genug Geld in der Kasse zu haben und gleichzeitig Kinder und Tiere nicht zu vernachlässigen, belastet die 38-Jährige. Der tägliche Stress fordert seinen Preis: Andrea entfernt sich immer weiter von ihren Kindern ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Forsthaus Falkenau - Staffel 07 (3 Discs)
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Rombach überzeugt seine Familie, dass eine Sonntagstour per Rad durch den Bayerischen Wald genau das Richtige sei. Unterwegs entdecken sie, dass Pilzsammler hochgiftige Knollenblätterpilze gefunden und mitgenommen haben. Die verzweifelte Suche nach ihnen beginnt. Außerdem entdeckt der Revierförster ein Wanderfalkenpaar und macht sich Sorgen um ihre Brut, da vor Jahren die wertvollen Eier geraubt wurden. Andrea hat zwischenzeitlich ihr Tiermedizinerexamen bestanden und Markus übt mit seiner Liane auf Schloss Bernried die ´´Ehe auf Probe´´, denn sie haben vor, zu heiraten. Für die Gemeinde Küblach ist nur eine Sache wichtig: Werden sie es schaffen, ´´Das schönste Dorf in Bayern´´ zu werden? Disc 1 78. Ein Fahrradausflug 79. Feuerwehrball 80. Räuber im Revier 81. Flug ins Ungewisse Disc 2 82. Die Moorleiche 83. Irren ist menschlich 84. Das schönste Dorf 85. Schlaflose Nächte Disc 3 86. Herzenswünsche 87. Kunststücke 88. Die Erbschaft 89. Unverhofft kommt oft 90. Heimlichkeiten

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Der Teufel trägt Prada
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Andrea Sachs träumt von einer Karriere als Journalistin in New York. Tatsächlich gelingt es ihr, einen vermeintlichen Traumjob zu ergattern: Andrea wird von der glamourösen Modezeitschrift Runway als persönliche Assistentin der Herausgeberin Miranda Priestly angestellt. Der Job entpuppt sich jedoch rasch als purer Horror!Andrea Sachs hat gerade das College absolviert und träumt von einer Karriere als Journalistin. Ihr großes Ziel ist es, eines Tages für den renommierten New Yorker zu schreiben, doch vorerst kann sie froh sein, überhaupt eine Anstellung zu ergattern. Daher fällt sie aus allen Wolken, als sie nach ihrem ersten Vorstellungsgespräch bereits einen Job in der Tasche hat - einen Job, um den Millionen junger Frauen sie beneiden würden: Andrea wird als Juniorassistentin der sagenumwobenen Miranda Priestly angeheuert, der Chefredakteurin des Modemagazins Runway. Plötzlich befindet sie sich in einer Welt, in der alles Prada! Armani! und Versace! zu rufen scheint. Die Frauen sind dünner, blonder und perfekter, als die Natur es gewollt hat, die Männer Fitness-Studio gestählte Adonis-Imitate. Und sie alle werden beherrscht von Miranda Priestly, die mit einem einzigen Blick Models, Fotografen oder Angestellte in ein wimmerndes Häuflein Elend verwandeln kann. Andreas Aufgabe besteht darin, Miranda jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Und zwar rund um die Uhr. Kein Wunder, dass sie bald befürchtet, nicht nur ihren vernachlässigten Freund, sondern auch ihren Verstand zu verlieren ...Kapitel 1Die Ampel am Broadway war noch gar nicht richtig auf Grün umgesprungen, da raste auch schon ein ganzes Rudel gelber Taxis an mir vorbei, während ich in der kleinen Todesfalle, die ich quer durch New York zu kutschieren hatte, die rechte Spur blockierte. Kupplung treten, Gas geben, schalten (vom Leerlauf in den Ersten? Oder vom Ersten in den Zweiten?), Kupplung kommen lassen. Wie ein Mantra betete ich mir diese goldene Regel immer und immer wieder vor, doch im hektisch-chaotischen Mittagsverkehr half sie mir leider auch nicht viel weiter. Zweimal bäumte sich meine Blechkiste wie ein wilder Mustang auf, um anschließend wie ein lahmes Kaninchen über die Kreuzung zu hoppeln. Mein Herz klopfte wie verrückt. Bis das Gehopse aufhörte, und ich in Fahrt kam. Mächtig in Fahrt. War ich tatsächlich noch im zweiten Gang? Ich warf einen Blick auf den Schalthebel - einen Blick zu viel. Als ich wieder auf die Straße sah, war ich so gefährlich dicht auf ein Taxi aufgefahren, dass mir nichts anderes übrig blieb, als voll in die Eisen zu steigen - und mir dabei den Absatz abzubrechen. Mist! Schon wieder ein Paar 700-Dollar-Schuhe im Eimer, ein Opfer meiner Ungeschicktheit - zum dritten Mal in diesem Monat. Ich war fast erleichtert, dass ich bei meinem halsbrecherischen Bremsmanöver den Motor abgewürgt hatte (anscheinend hätte ich die Kupplung treten müssen). So hatte ich wenigstens ein paar Sekunden Zeit, um mir, umtost von wütendem Gehupe und wüstem Gefluche, die Manolos auszuziehen und auf den Beifahrersitz zu pfeffern. Und wo sollte ich mir die schweißnassen Hände abwischen? Da blieb nur meine GucciHose, die so knalleng am Körper saß, dass sie mir das Blut abschnürte. Mich hineinzuzwängen und sie auch noch bis oben hin zuzuknöpfen, war das reinste Kunststück gewesen. Meine Finger hinterließen hässliche Streifen auf dem samtweichen Wildleder. Ich brauchte unbedingt eine Zigarette, sonst würde ich es niemals schaffen, dieses 84 000-Dollar-Cabrio heil durch den Hindernisparcours der Straßen Manhattans zu manövrieren.´´Nun fahr schon, Alte!´´, brüllte ein unappetitlicher Autofahrer im Feinrippunterhemd, aus dem höchst dekorativ die Brusthaare hervorquollen. ´´Was glaubst du eigentlich, wo du bist? In der Fahrschule? Aus dem Weg.´´Mit zitternder Hand zeigte ich ihm den Stinkefinger und erledigte erst mal die dringendste aller anstehenden Aufgaben: Mir möglichst schnell eine Fluppe anzustecken. Meine Hände w

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 14.07.2019
Zum Angebot
Die Sachensucherin
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als das Literaturbüro Ruhr, der Klartext Verlag und Zeitungen der Funke Mediengruppe ihren Wettbewerb ´´Geschichten zum Mitnehmen´´ ausschrieben, ahnten sie nicht, wie unüberhörbar das Echo darauf sein würde. 1449 Einsendungen trafen im Literaturbüro ein, viele enthielten die maximal möglichen zwei Texte, die Jury hatte so 2308 Kürzestgeschichten zu sichten. Deren Verfasser stammten aus Deutschland, seinen Anrainern, aus der zunehmenden Ferne Italiens, Kroatiens, Ungarns, Schwedens und Islands. 55 Kürzestgeschichten haben es in die vorliegende Anthologie geschafft, eine Sammlung kleiner Kunst-Stücke aus Sprache, thematisch variantenreich, auf der Höhe der Zeit und doch mit Blick auf Vergangenheit, die nicht vergehen will. Die Autorinnen und Autoren erzählen von erotischen Fantasien ebenso wie von prekärer Arbeit, von verlorener Freundschaft und alten Feinden, von Kneipe und Cowboys. Unter Tage trifft auf überirdisch Schönes, Humor auf den Herrgott, der tiefe Westen auf den Nahen Osten, Sonderlinge und Surreales auf die Härten des Alltags. Von Auf- und Ausbruch handeln die Prosastückchen, von Kindheit, erster und letzter Liebe. Sie leuchten aber auch in die Abgründe von Ehehölle und Missbrauch, von Kriegen und Nachkrieg, Flucht und Vertreibung. Mit Texten von Matthias Amann, Helen Anderer, Roland Bärwinkel, Andrea van Bebber, Jennifer Bode, Doris Brockmann, Heide Floor, Petra Göben, Alice Grünfelder, Ilka Haederle, Anne Hassel, Martina Hegel, Signe Ibbeken, H.P. Karr & Walter Wehner, Heike Knaak, Re-gine Koth Afzelius, Angela Kreuz, Sigrid Kruse, Hellmut Lemmer, Wiete Lenk, Michael Licht-warck-Aschoff, Sabina Lorenz, Que Du Luu, Isobel Markus, Dennis Mombauer, Anna Mora-wetz, Volker Mrogenda, Thomas Mühlfellner, Daniel Mylos, Marianne Nauber, Suat Özbek, Karin Peschka, Sascha Preiß, Inga Rahmsdorf, Astrid Reimann, Peter Reul, Verena Richter, Steffen Roye, Regina Schleheck, Annette Schmitz-Dowidat, Bernd Schumann, Ina Seeberg, Martin Sieber, Amelie Soyka, Katharina Spengler, Katharina Stegen, Andreas Unterweger, Katharina Unteutsch, Jutta Urbigkeit, Kristina Wilhelms, Saskia Wolff und Else Zett.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot