Angebote zu "Wolfgang" (10 Treffer)

Hans Hollein. Museum in Mönchengladbach: Archit...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1993

Anbieter: reBuy.de
Stand: 02.07.2019
Zum Angebot
Wolfgang Neuss - Zweimal Neuss von Gestern (2-CD)
29,95 €
Rabatt
26,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

2-CD mit 24-seitigem Booklet, 19 Einzeltitel. Spieldauer ca. 127 Minuten. Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich: Kaum, dass die Deutschen den von ihnen angezettelten Weltkrieg verloren hatten, spitzten sie schon wieder die Lippen, um ein altbekanntes Landser-Lied anzustimmen: ´Wer will unter die Soldaten..´ Das war Mitte der fünfziger Jahre. Als Ost und West sich ihren Kalten Krieg lieferten, wurden die Deutschen wieder gebraucht. Nun hiess die Wehrmacht neuerdings Bundeswehr. Wolfgang Neuss, in diesen Jahren Berlins unumstrittener Kabarett-Star Nr. 1, bekannt von Film, Funk, Bühne und Fernsehen, griff das brisante Thema auf. Und das gleich zweimal. In seiner Geschichte ´Zwei Berliner in Paris´ setzen sich zwei alte Frontschweine, die schon in Russlands Weiten im Dreck gelegen hatten, erneut Richtung Frankreich in Marsch und haben dort allerlei Aha- und Déjà-vu-Erlebnisse. Und in der ´Serenade für Angsthasen´ hofft Militär-Geiger Schüttepo, der schon den Rückzug der deutschen Truppen von der Ostfront befidelt hatte, dass seine musikalischen Kunststücke auch bei der NATO gefragt sein werden. Zwei kabarettistische Variationen über ein Thema, das neürdings wieder Aktualität erlangt. In beiden Aufnahmen gibt es ein Wiederhören mit Wolfgang Neuss, dem unvergessenen Tausendsassa der deutschen Kabarett-Szene. Ferner sind Neuss-Kumpel Wolfgang Gruner von den Berliner ´Stachelschweinen´ mit von der Partie, Katrin Schaake, Heinz Holl und das Johannes Rediske-Quartett. Mehr als vierzig Jahre schlummerten diese Kabarett-Highlights in den Archiven. Jetzt sind sie endlich wieder zu hören. Auf einer Doppel-CD von Bear-Family Records. 2 x NEUSS VON GESTERN Zweimal Neuss von gestern – als das Gestern noch heute war, ist dieser Neuss die ganz große Nummer. Ein komödiantischer Tausendsassa, ein kabarettistischer Alleskönner, bekannt von Film, Funk, Schallplatte, Kabarett-Keller, Theater-Bühne und Fernsehen, omnipotent und großspurig überall präsent, frisch, frech, fröhlich, frei, einer, der das Herz links auf dem rechten Fleck trägt und mit seiner berühmt-berüchtigten Schnauze immer vorneweg ist: Wolfgang Neuss. Sein Talent, dem Volk aufs Maul zu schauen, seine Sprache zu sprechen, seine Gedanken zu denken und zu formulieren, was der kleine Mann ums Eck hätte formulieren können, wenn er es gekonnt hätte all das machte Neuss als ´Mann mit der Pauke´ schnell zum Begriff. Die weit über fünfzig Kinofilme, in denen er zumeist, wie zuvor im Kabarett, als Duo Partner von Wolfgang Müller zu sehen war, machten ihn bald populär. Und man liebte diese Knalltype von nebenan, man feierte ihn, wenn er in der Berliner Waldbühne vor Zehntausenden ´´denen da oben´´ Zunder gab, man fühlte mit ihm, wenn er ebenso listig wie lustig, ebenso verschlagen wie verlegen, ebenso aggressiv wie herzlich, ebenso naiv wie durchtrieben auf die Pauke haute und um sich schlug ein Angsthase mit Zivilcourage, ein Rauhbein mit Schandmaul und Schlächter Charme. Später, in den Sechzigern, hielt er´s mit den rebellierenden Studenten, ging mit ihnen auf die Straße, mutierte vom Spaßmacher zum Politclown, drehte seine eigenen Filme, stieß vom tagespolitisch orientierten Kleinkunstkeller-Kabarett zur Satire vor und setzte mit seinen drei Einmann-Shows ´Das jüngste Gerücht´, ´Neuss Testament´ und ´Asyl im Domizil´ Maßstäbe. Bald war der Berliner aus Breslau als Kabarettist die Nummer eins, Deutschlands schärfster und zugleich populärster Satiriker unter den Spaßmachern. Wolfgang Neuss spielte Shakespeare und Musicals, stand in Boulevard-Klamotten auf der Bühne und im ´Viet Nam Diskurs´ von Peter Weiss. Er dachte Brandts Ostpolitik vor, er ersann Slogans wie ´´Pack den Willy in den Tank´´, trommelte für die SPD, warb für die außerparlamentarische Opposition und flog prompt aus der Partei. Er verriet Fernseh-Mörder, war immer für einen Skandal gut und lebte erst richtig auf, wenn ihm der mächtige Gegenwind der Mächtigen entgegenblies. Er gründete eine Satire-Zeitschrift, die sich ´Neuss Deutschland´ nannte und alles andere als ein harmloses Humor-Blättchen zum Ablachen war. Das ´Organ des Zentralkomiker-Teams der Satirischen Einheitspartei Deutschlands´ trug Charlie Chaplin im Wappen und forderte lauthals den kategorisch-kabarettistischen Imperativ: ´´Komiker aller Länder, vereinigt Euch!´´ Seine scharfzüngigen Pointen waren gefürchtet. Als Wolfgang Neuss dann einsehen mußte, daß die Witze auf der Straße und auf dem glatten Parkett der Profi Politiker gemacht werden, daß

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
Frankfurt Museum - Guide to the Historical Muse...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frankfurt Museum - Guide to the Historical Museum Frankfurt:Kunststücke des historischen museums frankfurt, Band 4 Kunststücke des historischen museums Frankfurt Jan Gerchow, Wolfgang P. Cilleßen, Dr. Jan Gerchow

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Frankfurt Museum - Führer durch das Historische...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frankfurt Museum - Führer durch das Historische Museum Frankfurt:Kunststücke des historischen museums frankfurt, Band 4 Kunststücke des historischen museums Frankfurt Jan Gerchow, Wolfgang P. Cilleßen, Dr. Jan Gerchow

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Der Schatten
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein privater Ermittler packt aus Noch nie hat ein Privatdetektiv derart aus dem Nähkästchen geplaudert: Kunststück, wer verrät schon seine Tricks. Doch Wolfgang Paul, genannt ´´Paule´´, hat seinen Beruf nach fünfzehn Jahren an den Nagel gehängt und zusammen mit Andreas Straub seine interessantesten Fälle aufgeschrieben. Paul nimmt uns mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch unsere Gesellschaft: vom Hinterzimmer des Supermarkts bis ins Rotlicht-Milieu, vom ehebrecherischen Bäcker bis zum Management, das seine Mitarbeiter überwacht. Er erzählt spannende und bisweilen nachdenklich machende Geschichten aus einer Welt, die sonst lieber im Schatten bleibt. True Crime einmal anders!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Beide Augen zu und durch!
13,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein blinder Mann, der auf dem Dach herumwerkelt? Ein blinder Mann, der an der Kreissäge arbeitet? Ein blinder Mann, der eigenhändig Stromleitungen verlegt? Das alles ist Wolfgang Hermann, der blinde Hausbauer aus Niederbayern. Der heute 72-Jährige hat das Kunststück vollbracht, sich trotz Erblindung sein eigenes 930 m² großes Haus zu bauen. Man kann es sich kaum vorstellen, bis man es selbst gesehen hat...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Helden der Nacht
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Gegenwart, in der talentierte Verbrecher keine Banken mehr ausrauben, sondern Nutzerdaten verkaufen, ist keine gute Zeit für Oldschool-Detektive. Karl Wolfgang Flender schickt sie trotzdem raus in die dunklen Straßen - auf die Spur einer Verschwörung, die sich gewaschen hat. Seine ganze Jugend über waren sie Bryan Austers Helden: die großen Privatermittler von Chandler oder Hammett, die einsamen Wölfe mit Zigarette, Hut und Trenchcoat. Einige Wochen Krankheitsvertretung in der Detektei seines Vaters reichen aus, um ihren Mythos zu zerlegen. Trister Alltag, klägliche Routinen, weit entfernt von düsterem Glamour oder irgendeiner Relevanz. Doch dann wird Bryan Zeuge eines echten Verbrechens. Und findet Geschmack am Ermitteln - mit fatalen Folgen. Nur wenige Straßen weiter ist Kommissarin Colleen McCollum unterwegs. Sie hasst ihren Joballtag, ihre unfähigen Kollegen, die Erbärmlichkeit der Verbrecher. Und wird mit einer bizarren Mordserie konfrontiert, die sie zwingt, noch einmal ganz neu über ihr Leben und ihre Profession nachzudenken. ´Helden der Nacht´ lässt die Schicksale des Träumers und der Zynikerin aufeinanderprallen, dass es knallt. Karl Wolfgang Flender ist ein fein konstruierter, hochspannender Roman gelungen über den Kampf um wahren Heldenmut in einer entzauberten Welt: temporeich, klug und irre komisch. ´´Karl Wolfgang Flender stellt die Regeln der Kriminalliteratur virtuos auf den Kopf. ´Helden Der Nacht´ steckt voller eleganter Überraschungen, jede davon ist entzückend. Ein literarisches Kunststück.´´ JOHN WRAY

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der Hessische Molière
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hessische Molière - das sind Wolfgang Deichsels hessische Versionen der Komödie des großen französischen Dichters, die seit fast einem halben Jahrhundert ihre unwiderstehliche Wirkung auf den Bühnen der Region entfalten. Deichsel und sein Nachfolger Dachselt verlegen den Schauplatz der französischen Aristokratie ins bürgerliche Hessen des Barocks, lassen Molières Charaktere Dialekt sprechen und machen sie damit zu wiedererkennbaren Zeitgenossen. - Die sechs berühmtesten Komödien sind in dem Buch nachzulesen oder zu entdecken, originär poetische und umwerfend komische Kunst-Stücke. Auch wie sie entstanden sind, ist in Wort und Bild dokumentiert, und wie sie inzwischen Kult geworden sind, in dem eigens für den Hessischen Molière bestimmten Festival ´Barock am Main´ mit Michael Quast.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Paradies der falschen Vögel
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Maler Ayax Mazyrka [...], eine der bedeutendsten Erscheinungen der Kunstgeschichte, hat niemals existiert. Seine Werke sind gefälscht, und die Geschichte seines Lebens ist eine Fiktion.´´ Schon im zarten Alter von fünf Jahren beginnt die Fälscherkarriere von Anton Velhagen. Versehentlich zerstört er eine Miniatur des Prager Misthaufens - und ersetzt das Werk kurzerhand durch Aschereste aus dem Kamin. Vorbild des Jungen ist sein Onkel Robert Guiscard, der ´´König der Fälscher´´, der im Haus seiner Schwester (Antons Ziehmutter) ein- und ausgeht. Guiscard erfindet nicht nur den barocken Maler Ayax Mazyrka samt seiner Werke. Er macht seine Fälschung perfekt und erdenkt sogar einen Kunsthistoriker, der die Biografie des Malers schrieb. Und auch die eigene Familie ist vor dem Fälscher nicht sicher. Monika Aichele gelingt ein erheiterndes und skurriles Kunststück: Mit ihrer Sammlung erfundener Vögel erschafft sie ein Buch im Buch. Was ist echt, was ist Fiktion? ´´Paradies der falschen Vögel´´ ist ein Roman über die perfekte Fälschung und Betrügereien - und eine Hommage an die Fantasie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot